Mobilia 80

die mobilia bank 80 ist eine Komponente, die alleine oder zusammen mit der mobilia rundbank Linien und Kurven im städtischen Raum zeichnet und dabei zu einem integrierten Teil des Raums wird.
 

Die bank hat über Jahre ihre Robustheit in sowohl normalen als auch anspruchsvollen Umgebungen in öffentlichen räumen, an Gymnasien, in Institutionen usw. unter Beweis gestellt.
 

Die Bank ist für die Verwendung im Freien und in Räumlichkeiten geeignet. Üblicherweise wird sie im Boden verankert, ist aber auch mit verkürzten Beinen für die Aufstellung auf dem Boden lieferbar.
 

Die Mobilia Bank 80 ist auch mit einer Teilrückenlehne erhältlich.
 

Die Bank wird serienmäßig in modulen mit einer länge von 2 m gefertigt, ist aber auf Bestellung auch in anderen Längen lieferbar. die 40 x 80 x 600 mm großen Holzlamellen werden senkrecht zur Längsrichtung der bank montiert.
 

Distanzstücke aus neopren sorgen für luft zwischen holz und Eisenoberfläche. So kann das Holz auch bei verschiedenen Witterungen arbeiten.
 

Die Seitenteile bestehen aus zwei Eisenwinkeln mit einer Größe von 100 x 100 x 10 mm.
 

Die bank ist kräftigen Einwirkungen gegenüber robust. sie wird im boden verankert, sodass Beläge und fliesen bis direkt an die beine verlegt werden können. Soll die Bank auf einem Boden aufgestellt werden, wird die Ausführung mit verkürzten beinen gewählt. Die Verankerung kann auch vor dem Ausbringen von Asphalt erfolgen, wonach die Bank aufgestellt wird.
 

Für die mobilia bank 80 wurde auch eine Rückenlehne entworfen. diese kann bereits ab Werk montiert werden, es besteht aber auch die Möglichkeit, aufgestellte Bänke damit nachzurüsten.


 

PRODUKTBLATT
Erik Brandt Dam 

 Erik Brandt - Mobilia Series

Licitationstekst

GH FORM APS - Bækgaardsvej 64, 4140 Borup. TLF: +45 59 44 09 90                                                                      ©️Copyright 2020